(Rezension – Werbung) One Piece 95: Odens Abenteuer von Eiichiro Oda

Taschenbuch: € 6,50
Erstveröffentlichung: 29.09.2020
Seiten: 208
Autor/in: Eiichiro Oda
Story: Kapitel
Verlag: Carlsen Manga

Die Gründung der schlimmsten denkbaren Allianz steht bevor!! Während Kaido sich mit einem Monster zu einer Allianz zusammenschließt, haben Ruffy und seine Freunde ihre Suche nach Mitstreitern abgeschlossen und stehen kurz davor, auf Onigashima einzufallen. Doch indessen gibt es erste Anzeichen für extreme Schwankungen in der Weltlage…
(Quelle: Carlsen Manga)

Ursprünglich war meine Rezension zu Band 95 knapp zwei A4-Seiten lang, doch meine liebe Chefin sagte mir, dass dies so nicht geht. Ich kann keine so lange Rezension machen und darf dabei auch nicht so viele Spoiler setzen. Es fällt mir sehr schwer diesen Band nicht detailliert nachzuerzählen, da dieser so grandios ist.

Es geht in diesem Band Schlag auf Schlag und mir viel es oft schwer diese Informationen verarbeiten zu können. Immer wenn ich mir dachte, dass dies nun das Highlight des Bandes war, dann hat Oda noch einen drauf gesetzt. In Band 95 endet der zweit Akt des Wa No Kuni Arcs. Zorro erhält ein Powerup und vielleicht hat man auch wieder etwas über seine Herkunft erfahren. Dies wird sich jedoch erst noch zeigen müssen. Die wirklichen Sensationen beginnen jedoch erst nach dem Ende von Akt zwei. Wir befinden uns nämlich bereits nach der Reverie und die Welt ist im Umbruch. Es wurden schwerwiegende Entscheidungen getroffen. Man merkt, dass alles in Richtung großes Finale geht. Aber bis es so weit ist vergehen sicher noch einige Jahre. Es werden lang gehütete Geheimnisse aufgedeckt. Man erfährt einige Kopfgelder und ein Sengok erzählt einiges über die Ära der „Rocks“ Piratenbande.

Und dann kommt es zu einem Rückblick, auf welchen wir alle schon lange gewartet haben. Es beginnt die Erzählung von Odens Vergangenheit. Ich kann (darf) hier nur so viel sagen: „Diese wird unglaublich gut.“ Ich würde gerne weiter ins Detail gehen und auch schon eine Vorschau zu Band 96 schreiben, aber ich muss mich hier wirklich zügeln.

Bei Band 95 handelt es sich vermutlich um einen der wichtigsten Bände überhaupt, wenn es nicht sogar der wichtigste ist. Es werden hier so viele Geheimnisse aufgedeckt und es geschieht so viel, dass ich es eigentlich gar nicht glauben kann, dass sich dies alles in einem Band abgespielt habe. Es wird mit Sicherheit keinen One Piece Fan geben, welchen dieser Band kalt lässt. Es ist ein Meisterwerk im Meisterwerk.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code