(Rezension – Werbung) Coole Science-Experimente von Rob Beattie

Gebundene Ausgabe: € 7,99
Seiten: 96
Verlag: Bassermann Verlag
Erschienen am: 02.03.2020

40 Experimente zu unterschiedlichen Themenfeldern wie optische Illusionen, magnetische Anziehungskraft, Codieren, Akustik oder Wärme und Kälte. Unterfüttert werden die Experimente mit spannenden Informationen aus der Welt der Wissenschaft.

Corona-Zeit und man sucht sich eine Beschäftigung und was bietet sich da besonders gut an? Genau – Experimente. Darum hatten wir uns dieses Buch in dieser Zeit vorgenommen. Oftmals werden nur Dinge benötigt, die man normalerweise im Haushalt findet – natürlich mit Ausnahmen.

Von der Aufbereitung her ist das Buch wirklich total kinderfreundlich aufgebaut. Es ist farbenfroh, erklärt mit Bildern die Arbeitsschritte sehr gut und hat eine abwechslungsreiche Vielfalt an Experimenten. In den Ferien jetzt werden wir uns den Vulkan vornehmen, der wird etwas viel Zeit in Anspruch nehmen, mal sehen, wies wird – ich werde berichten.

Ein besonderes Natur-Experiment, welches noch immer läuft bei uns, ist die „verblüffende Avocado“. Wirklich spannend, auch wenn es wirklich lange dauerte, bis sich etwas tat, aber ich denke, mittlerweile kann sich unsere Pflanze sehen lassen. Oder was meint ihr? 

Demnächst wollen wir sie auch umsetzen und wir hoffen wirklich, dass sie diese Übersiedelung auch übersteht.

Wünscht uns Glück, wäre echt schade, wenn dieses wochenlange Experiment für Katz gewesen wäre.

Abschließend kann man sagen, dass es wirklich ein tolles Buch ist. Die Experimente sind bunt gemischt und es ist einfach aus jedem Bereich etwas dabei. Auch können die Kinder eigentlich sehr viele Experimente fast ohne Hilfe durch einen Erwachsenen ausführen, was für viele sicherlich nochmal mehr Spaß bringt – kommt aber eben auf den Entwicklungsstand der Kinder an und das Experiment selbst. Ein Buch mit Lerneffekt – was wünscht man sich mehr?! Die Zielgruppe (ab 7 Jahre) ist für meinen Geschmack ideal angesiedelt. Darunter würde ich fast nicht gehen. Einfach um auch gewisse Dinge zu verstehen bzw. vielleicht sogar schon selbst das Buch durch selber lesen entdecken zu können und noch zusätzlichen Spaß zu erhalten. Tolles Buch – auch für die Ferienzeit nicht für die Corona-Zeit!

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code