(Rezension – Werbung) Flash 13: Der Tod und die Speed Force von Joshua Williamson

Comic: € 16,99
Erstveröffentlichung: 07.04.2020
Seiten: 148
Autor: Joshua Williamson
Zeichner: Rafa Sandoval, Scott Kolins
Storys: Flash 75 (III), 76-81
Verlag: Panini Comics

Flashs Wettrennen mit dem Tod! Die Speed Force, der Barry Allen und Wally West ihre Supergeschwindigkeit verdanken, stirbt – und der Tod kommt in Gestalt von Black Flash! Darüber hinaus verhilft Lex Luthor dem eiskalten Captain Cold und den schurkischen Rogues im Jahr des Schurken zum mächtigen Comeback …
(Quelle: Panini Comics)

Die neuen Forces rufen „Black Flash“ auf den Plan – der Tod streckt in dieser Gestalt die Klauen nach Barry, Psych, Fuerza und Steadfast und Barry versucht verzweifelt eine Lösung zu finden.

Wie gewohnt versucht unser Flash einen Weg zu finden, damit alles ein gutes Ende nimmt. Jedoch scheint es mehr und mehr den Anschein zu haben, dass die neuen Forces neben der Speed Force nicht existieren können. Muss Barry sich für eine Seite entscheiden? Muss er seine Kräfte aufgeben um die anderen zu retten?

Dieser Band hat mir unheimlich gut gefallen, da Flash in seiner gewohnten Form auftritt und mir damit mitten ins Herz geht. Auch die Wettlauf ums Überleben mit Black Flash bringt zusätzlich Spannung und Action ins Geschehen, wobei auch der unsichere Ausgang dem ganzen Konstrukt seine Würze verleihen. Langweilig wird es zu keiner Zeit!!!

Desweiteren sammelt Cold seine Truppe ein und will sich mit Lex verbinden. In einem Part erinnert mich Lex optisch unheimlich an den Imperator aus Star Wars. Musste direkt lachen. Wird sich Lex auch in diese Richtung entwickeln? Aber die noch dringendere Frage ist, ob ihm jemand das Handwerk legen wird oder ob sich die Mehrheit ihm anschließen wird und damit die Welt vor die Hunde geht?!

„Der Tod und die Speed Force“ überzeugte mich auf ganzer Linie nachdem mich Band 12 so herbe enttäuscht hat. Ich brauche in einem Flash einfach diese typischen Verhaltensweisen, dieses ewig verankerte Hoffnung und gleichzeitig der kleine Funke Traurigkeit, der immer mitschwingt. Flash – Barry Allen – ist für mich eine Kombination aus so vielen Eigenschaften, die ihn für mich zu einem der besten Superhelden im DC Universum machen.

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code