Allgemein

(Rezension – Werbung) Rorschach 2 von Tom King


Hardcover: € 15,00
Erscheinungsdatum: 10.08.2021
Seiten: 76
Autor: Tom King
Zeichner: Jorge Fornés
Storys: Rorschach 4-6
Verlag: Panini Comics

EIN NEUER THRILLER ÜBER DIE WELT VON WATCHMEN

Mit dem einflussreichen Comic-Klassiker WATCHMEN veränderten Alan Moore und Dave Gibbons das Medium des grafischen Erzählens für immer. In der neuen Serie RORSCHACH zollen Autorensuperstar Tom King und Top-Zeichner Jorge Fornés dem zeitlosen Meisterwerk aus den 1980ern nun Tribut, berücksichtigen aber auch einige Entwicklungen aus HBOs ausgezeichneter Watchmen-Fernsehserien-Fortführung von 2019. Allerdings ist RORSCHACH in erster Linie eine hervorragend inszenierte, weitgehend eigenständige Geschichte: ein packender Polit-Thriller und atmosphärischer Noir-Krimi, der zeigt, wie die Alternativwelt von WATCHMEN 30 Jahre später aussieht. So wird die Serie, wie das Original, zum Spiegel unserer gesellschaftlichen und politischen Gegenwart.

In diesem Band mit dabei: der Comedian!
(Quelle: Panini Comics)

Weiter geht es mit dem drei Bänder übergreifenden WATCHMEN Spektakel unter der Flagge des BLACK LABEL. Ob die Geschichte überzeugen kann?

Zunächst einmal muss wieder das Cover lobend erwähnt werden. Die extragroße Front ist eindrucksvoll und schreit regelrecht nach einem gut beleuchtetem Platz im Regal. Aber nun zur Story. Die bleibt dem Stil des ersten Bandes treu. Es ist eine Detektivgeschichte wie aus dem Lehrbuch. Es wird recherchiert, die Profile der Probanden verdichten sich und schön langsam bekommt man einen tieferen Einblick in das große Ganze. Klingt eigentlich nicht so schlecht, aber ich habe hier einen großen Kritikpunkt. Das Ganze zieht sich über weite Strecken sehr. Es fühlt sich extrem langatmig an und dies dämpfte meinen Lesespaß. Es hat natürlich seine Berechtigung und viele Detektive da draußen werden eine große Freude an der Analysearbeit des Hauptcharakters haben, aber für mich hätte man dies etwas kürzen dürfen.

Ich bin trotzdem noch gespannt in welche Richtung das Finale gehen wird. Ich befürchte jedoch, dass sich der Stil nicht groß ändern wird. Dennoch bin ich auf das Ergebnis gespannt. Man darf sich hier jedenfalls keine Action erwarten, sonst ist man am Ende bestimmt enttäuscht.

 

 

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO