Allgemein

(Rezension – Werbung) Jujutsu Kaisen 11 von Gege Akutami

Taschenbuch: € 7,20
Erstveröffentlichung: 01.07.2021
Seiten: 192
Autor/in: Gege Akutami
Story: Kapitel 89-97
Verlag: Kazé Manga

Um Satoru aus dem Weg zu räumen, überlassen Suguru und seine Rachegeister nichts dem Zufall. Viel zu gut kennt der abtrünnige Magie-Meister seinen alten Kameraden, sodass Satoru erst bemerkt, wie sich die Schlinge um seinen Hals zuzieht, als es schon zu spät ist. Er kann nicht fassen, dass sein alter Freund tausende Menschenleben aufs Spiel setzt, um sein Ziel zu erreichen … Aber wie viel von Suguru steckt überhaupt noch in dem Körper, der da vor ihm steht?
(Quelle: Kazé Manga)

Schlag auf Schlag geht es weiter. Satoru sitzt in der Falle, aber natürlich hoffe ich als bekennender Satoru Gojo Fan, dass sich alles zum Guten wendet und er wieder als strahlender Held hervorgeht. Die einzige effektive Waffe, die er noch ausführen kann, scheint das Territorium zu sein. Jedoch würde dies vielen Menschen das Leben kosten. Kann Satoru dies verantworten oder kommt er im letzten Moment noch auf eine andere Lösung? Die Schlinge zieht sich immer enger um seinen Hals und als Leser hält man immer wieder den Atem an.

Der Rest der Truppe kämpft in der Zwischenzeit mit ganz anderen Problemen. Es gilt den Magie-Meister zu finden, der für die Vorhänge verantwortlich ist. Sie müssen einen Weg in die U-Bahn finden und Satoru unterstützen zu können. Aber wie soll das funktionieren? Es scheint teilweise ein unmögliches Unterfangen, aber wir wollen doch nicht Hoffnung verlieren! Immerhin haben wir Vertrauen und Glauben in unsere Jujutsisten! Aber Megumi und Yuji sind ein geniales Team und ich zähle auf deren Dynamik! Ich liebe sie!

Es geht gewohnt spannend und actionreich zu im elften Band zu und Shibuya bleibt weiterhin Zentrum des Geschehens. Auch wenn es scheint, als würde das Böse diesmal die Oberhand behalten und die Jujutsisten gegen eine Wand laufen, bleibt im Hinterkopf immer die Hoffnung.

Ich hab den Band durchgesuchtet und konnte ihn nicht aus der Hand legen. Die Geschichte lässt keine Verschnaufpause zu und es geht Schlag auf Schlag. Ich finde es großartig, dass das Niveau konstant gehalten wird und ich bisher nie enttäuscht wurde. Spannung und Action wohin man blickt. Sind dann noch Rückblicke in die Vergangenheit dabei, kann man bei mir einfach nichts falsch machen! Ganz toll!

 

 

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO