(Rezension – Werbung) Superman 15 von Brian Michael Bendis


Comic: € 4,99
Erstveröffentlichung: 22.06.2021
Seiten: 52
Autor/in: Brian Michael Bendis
Zeichner/in: Ivan Reis
Story: Superman 26-27
Verlag: Panini Comics

Synmar kommt zur Erde, und selbst der Mann aus Stahl scheint dieser neuen außerirdischen Bedrohung hilflos gegenüberzustehen. Doch wenn sogar Superman nicht helfen kann, wer soll dann verhindern, dass dieser übermächtige Feind ganz Metropolis vernichtet?
(Quelle: Panini Comics)

Der Auftakt dieser neuen Story begann in der vorigen Ausgabe noch recht ruhig und mit sehr viel Kontext. Diese Ausgabe ist jedoch das komplette Gegenteil. Es war zwar von vornherein klar, dass sich Superman und Synmar im Kampf wiederfinden werden, jedoch prügelt Synmar von Seite 1 an Superman durch die komplette Ausgabe Nr 15 hindurch.

Auch wenn die aktuelle Ausgabe zu 90 % aus Actionszenen besteht, so wird trotzdem ein Weg gefunden um genügend Handlung hinein zu bekommen. Dies geschieht dadurch, dass man Supermans Gedanken zu lesen bekommt. Da Synmar mit ihm nicht in Kontakt treten will/kann, müssen wir uns mit einem sehr einseitigem „Gespräch“ zufrieden geben. Dies funktioniert jedoch erstaunlich gut. Die Sidestory mit Lana Lang plätschert zwischendurch noch etwas dahin und ich erkenne noch nicht, ob daraus etwas größeres werden soll, aber lassen wir uns überraschen. Zumindest stört dies nicht den Lesefluss, auch wenn es kurzzeitig etwas das Tempo heraus nimmt. Womöglich ist dies aber auch gar nicht so verkehrt.

Mir gefällt die Optik von Synmar sehr gut. Von mir aus kann dieser Anti-Held für längere Zeit im SUPERMAN-Universum bleiben. Er bekommt dafür jedenfalls genug Background und vielleicht auch eine entsprechende Motivation für seine Handlungen. So ganz genau wird man hier noch nicht ins Bild gesetzt. Dies wird sich jedoch mit der nächsten Ausgabe ändern. SUPERMAN gefällt mir vom Stil her sehr gut. Es fühlt sich meistens alles Stimmig an und ich bin beinahe etwas enttäuscht, wenn eine Ausgabe wieder ihr Ende erreicht hat. Ich freue mich bereits auf die Fortsetzung dieser Story!

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code