(Rezension – Werbung) Superman Sonderband – Clark Kent ist Superman von Brian Michael Bendis, Greg Rucka, Matt Fraction


Softcover: € 13,00
Erstveröffentlichung: 29.09.2020
Seiten: 100
Autoren: Brian Michael Bendis, Greg Rucka, Matt Fraction
Zeichner: Kevin Maguire, Mike Perkins, Steve Lieber, Tom Grummett
Storys: Mysteries of Love in Space 1, Superman: Heroes 1, Superman: Villains 1
Verlag: Panini Comics

Superman hat in aller Öffentlichkeit seine Geheimidentität offenbart, und das stellt nicht nur die Welt seiner Freunde auf den Kopf, sondern auch die seiner größten Widersacher – allen voran Lex Luthor …

Die Enthüllung von Supermans Geheimnis – und die Folgen!

Mit den größten Gegnern und Verbündeten des Stählernen!
(Quelle: Panini Comics)

Superman offenbart der Welt seine Geheimidentität als Clark Kent! Dies ist einer der Knüller des Jahres und verdient sich somit einen Sonderband. Dieses unvorstellbare Ereignis wirft unendlich viele Fragen auf und zwar nicht nur bei uns, sondern bei allen Superhelden und Schurken des DC-Universums.

Nach der Enthüllung vor laufenden Kameras hält die Welt den Atem an. Welche Auswirkungen hat dies auf seine Freunde, Feinde und auf ihn selbst. Die Reaktionen dazu können wir in diesem Sonderband lesen. Diese reichen von Zustimmung, bis hin zu Entsetzen oder blanker Wut. Bruce Wayne zB unterhält sich darüber mit Wonderwoman und muss sich eingestehen, dass er auf Clark neidisch ist. Lex Luther muss den Spott anderer Schurken über sich ergehen lassen, denn immerhin hat er als Erzfeind nie die offensichtliche Geheimidentität aufdecken können. Die Nachricht über das gelüftete Geheimnis bleibt nicht nur globaler Natur, sondern erstreckt sich über das ganze Universum. Aber ganz egal welche Reaktionen dies hervorruft, bei einem können wir uns gewiss sein, denn dies wird Ereignisse in Gang gesetzt haben, welche in naher Zukunft weitere radikale Auswirkungen auf die Welt des Stählernen haben werden.

Es ist ein großartiges Jahr als Nerd im DC-Universum unterwegs zu sein. Ständig gibt es fundamentale Ereignisse, welche die Zukunft der kommenden Geschichten unvorhersehbar spannend machen. Diese Ausgabe ist jetzt nicht unbedingt ein Pflichtkauf, hat aber doch viel schönes zu bieten. Nicht nur ist dieser Band ein Hilfsmittel um die Gefühlslage der einzelnen Charaktere auf diese Situation genauer zu erkennen, dieser bietet weiter ein Sammelsurium verschiedenster Zeichenstile, welche sich beinahe bei jedem Umblättern ändern. Mir hat dieser Sonderband ganz gut gefallen und ich kann ihn nur jedem nahelegen.

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code