(Rezension – Werbung) Batman 44: Das finstere Geheimnis von Catwoman von James Tynion IV

Comic: € 4,99
Erstveröffentlichung: 10.11.2020
Seiten: 52
Autor: James Tynion IV
Zeichner: Jorge Jimenez, Rafael Albuquerque
Storys: Batman 90-91
Verlag: Panini Comics

Die Vorgeschichte zum JOKER WAR

Catwoman offenbart Batman ein finsteres Geheimnis: Vor vielen Jahren schlossen sie, der Joker, der Pinguin und der Riddler einen verhängnisvollen Pakt mit dem mysteriösen Designer. Außerdem mit dabei: Harley Quinn und Deathstroke!
(Quelle: Panini Comics)

Bei Rezensionsexemplaren kommt es leider hin und wieder vor, dass man einzelne Ausgaben nicht sofort erhält. Deswegen habe ich bereits zum jetzigen Zeitpunkt die Ausgaben bis Nr. 47 verschlungen. Umso mehr freut es mich, dass mir die Ausgabe Nr. 44 nachgereicht wurde, denn diese ist für die Handlung rund um den „Designer“ unglaublich wertvoll und konnte bei mir einige Wissenslücken schließen.

In der Ausgabe Nr. 44 bekamen wir damals sehr viele Informationen über den Designer und welche Wünsche Catwomen, Der Riddler, Pinguin und der Joker hatten. Noch viel interessanter ist es, zu welchem Ergebnis das Treffen dieser 4 Super-Schurken mit dem Designer führte. Der Wahnsinn des Jokers spielt hierbei eine sehr markante Rolle und lässt mich jetzt noch gespannter auf die nächsten Ausgaben blicken. Bin ich froh, dass ich bereits 3 weitere Ausgaben lesen konnte und mich jetzt nicht weiter gedulden muss.

Weiters bekommen wir hier auch noch die Auseinandersetzung zwischen Batman und Deathstroke zu sehen. In meinen Augen ist dieses Aufeinandertreffen immer grandios. Kann aber auch nur an mir liegen, da ich nicht nur ein großer Batman-Fan bin, sondern auch ein unglaublich großer Fan von Deathstrok.

Mit Ausgabe Nr. 44 bekamen wir damals eine sehr wichtige Ausgabe, welche für den bereits begonnen JOKER-WAR unerlässlich ist. Sollte es euch so gehen wir mir und ihr habt diese Ausgabe noch nicht gelesen, dann besorgt sie euch so schnell es geht. Die Informationen die wir hier bekommen, sind einfach unerlässlich.

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code