(Rezension – Werbung) Brot backen mit Christina von Christina Bauer

Gebundene Ausgabe: € 24,90

Ebook: € 19,99

Seiten: 168

Verlag: Löwenzahn

Erschienen am: 01.07.2019

 

Im Prinzip sagt der Titel schon alles: Brot backen! Und es ist wirklich einfach alles enthalten. Von normalen Sauerteigbroten über schnelle Brote bis hin zu süßen Köstlichkeiten.

Optisch ist das Buch sowohl von außen als auch von innen super gestaltet. Die Kapitel sind mit Bildern ausgeschmückt und machen echt Lust aufs Backen!

In Bezug auf Brot backen bin ich kein Neuling. Einige Male schon haben mein Sohn und ich uns ein Rezept geschnappt und unser Glück versucht und bis jetzt sind wir eigentlich gut durchgekommen und es war fast immer lecker! Aus diesem Buch haben wir uns das „Krustenbrot“ zum Testen ausgewählt.

 

Teig wurde fleißig geknetet und durfte in der warmen Sonne ziehen und gedeihen. Der Duft, den der Teig schon alleine verströmte, war einfach toll!

 

 

Dann gings ab in den Ofen und sowohl beim Kneten als auch auch beim „in-den-Ofen-packen“ kamen einige Tipps aus dem Basic-Teil zum Einsatz.

Als nächstes begann der für uns schwierigste Teil….das Warten auf das Endergebnis. Und ich muss sagen, wir waren wirklich stolz und begeistert!

 

 

Es sah wirklich aus wie vom Bäcker und konnte sich sowohl geschmacklich als auch optisch sehen lassen!!!!

 

 

 

Wir haben auch bereits die Menge halbiert um ein etwas kleineres Brot zu erlangen und auch das funktionierte wirklich toll! Man kann wirklich sagen, dass die Rezepte einfach geschrieben sind und man immer wieder  man Hinweise auf das Grundlagenkapitel erhält, wo man den ein oder anderen Tipp bzw. Hinweis erhält um es wirklich richtig zu machen. Z.b. Was mache ich, wenn ich bei meinem Ofen keine Dampffunktion habe? Wie knete ich richtig? Was ändert sich, wenn ich von Hand knete?

Wenn also jemand von euch selbst jetzt neugierig geworden ist und mit dem Backen beginnen möchte, ist dieses Buch genau richtig! Es enthält alle wichtigen Basics und erleichtert es einem ungemein ins Selbstbacken einzusteigen. Die Rezepte an sich sind sehr vielfältig und lassen eigentlich keine Wünsche offen! Auf ganzer Linie ein wirkliches Highlight für uns!!!

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Ich akzeptiere

*

code