(Rezension – Werbung) Deadpool 20 von Joe Kelly


Comic: € 3,99
Erstveröffentlichung: 27.10.2020
Seiten: 44
Autor: Joe Kelly
Zeichner: Mike Hawthorne
Storys: Deadpool: The End (2020)
Verlag: Panini Comics

Wade Wilson eilt der Ruf voraus, unsterblich zu sein. Doch keiner hat den Söldner mit der großen Klappe mehr geprägt als Joe Kelly. Niemand hat den regenerierenden Degenerierten öfter gezeichnet als Mike Hawthorne. Und beide werden euch beweisen, dass es mehrere Wege gibt, Wade zur Strecke zu bringen. Ihr habt richtig gelesen. Deadpool ist erledigt!
(Quelle: Panini Comics)

COVID-19 hat die Welt fest im Griff und macht auch vor dem berühmten Haus der Ideen keinen Halt. Fast überall stand die Erde mehrere Wochen still und einige Comic-Produktionen mussten unterbrochen werden. Das sind harte Zeiten für unseren regenerierenden Degenerierten, denn hier helfen weder Heilfaktor, noch eine große Klappe und dies schlägt Deadpool natürlich sehr aufs Gemüt. Endzeitstimmung ist angesagt.

Bei dieser Ausgabe handelt es sich um eine kurzweilige und wieder einmal sehr witzige Geschichte. Fernab aller möglichen Handlungsstränge bekommen wir von Deadpool selbst einige mögliche Endszenarien seiner Existenz präsentiert. Wade ist bei schlechter Laune und zeigt uns hier verschiedene Optionen auf, wie sein Leben beendet werden könnte. Dieses Ende ist einmal sehr bunt und chaotisch, ein anderes Mal ist es ein normaler Tag im Büro. Man kann hier für sich selbst entscheiden, welches Ende einem am ehesten zusagt. Um mehr geht es hier in der ganzen Ausgabe nicht.

Irgendwie hat dieses Heft schon etwas ganz spezielles. Es ist witzig, kurzweilig und absolut verrückt. Es hat Spaß gemacht es zu lesen und kann aufgrund des Weltgeschehens auch etwas besonderes sein. Ich denke eher, dass es jedoch nicht lange im Gedächtnis bleiben wird. Sollte man in einigen Jahren einmal wieder alte Deadpool-Comics lesen, und man stößt dann auf dieses hier, dann denkt man vielleicht auf die Zeit der Pandemie zurück, aber in nächster Zeit wird man dieser Ausgabe nicht weiter Beachtung schenken. Für den Moment aber war es ganz okay. Es erfüllt das Gemüt mit Freude und lies die Zeit wie im Flug vergehen. Ein kleiner Spaßbereiter für zwischendurch. Auch dies braucht die Welt einmal.

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code