(Rezension – Werbung) Der Batman, der lacht 5 (von 5) – Scott Snyder

Comic: € 3,99
Erstveröffentlichung: 31.03.2020
Seiten: 36
Autoren: Scott Snyder
Zeichner: Jock
Storys: Batman Who Laughs 7
Verlag: Panini Comics

In einer anderen Realität wurde Bruce Wayne zu einem Batman/Joker-Hybriden – dem Batman, der lacht! Der irre Bösewicht und Fanliebling aus dem Event BATMAN METAL steht kurz davor, den Dunklen Ritter und ganz Gotham mit seinem Wahnsinn zu korrumpieren. Können ihn Jim Gordon und der selbst zum Monster werdende Mitternachtsdetektiv noch aufhalten, oder lacht am Ende der verrückte Batman?
Die Entscheidungsschlacht um die Seelen von Gotham und Batman!

[Quelle: www.paninishop.de]

Hier ist es nun also, dass letzte Kapitel einer sehr düsteren Geschichte, welche mich bis jetzt durchwegs überzeugen konnte. Durch die vorhergehenden 4 Teile liegt meine Erwartungshaltung naturgemäß sehr hoch. Kann das Finale somit dieser auch gerecht werden? Die Antwort lautet: „Ja, es ist ein würdiger Abschluss“.

Ich muss gestehen, ich war mir bis zum Ende nicht wirklich sicher, ob wir hier ein Happy End bekommen. Großteils hätte ich mir gewünscht, dass eine so düstere Geschichte, vor allem wenn man schon alle möglichen Dimensionen und Versionen von Batman zum Thema macht, nicht im Guten endet. Aber dies war mein persönlicher Wunsch und wer weiß endete es wirklich so positiv. Dies müsst ihr schon selbst erlesen.

Weiters sei aber gesagt, dass es sich hier noch um ein teilweise offenes Ende handelt. Der  Haupthandlungsstrang wurde zwar abgeschlossen, aber ein neuer wurde gleichzeitig eröffnet. Diesen bekommen wir dann in „Der Batman, der lacht – Sonderband 1“ präsentiert. Der Albtraum geht also weiter. Ich wollte im 5. Teil der Geschichte einen Abschluss haben und den habe ich auch bekommen, aber wir bekommen auch eine Fortführung gereicht. Beides freut mich sehr. Man hat hier den für mich richtigen Weg gewählt. Die Handlung wurde in 5 Heften wunderbar abgearbeitet, aber man darf sich auch auf eine Fortführung freuen. Was will das Fanboy-Herz mehr.

Die Handlung in dieser Ausgabe war wieder sehr gut. Man wusste eigentlich nie wirklich, wie die Charakterentwicklung endgültig von statten gehen wird. Kann man Gorden jr. trauen, ist die Lage von Batman aussichtslos, kann „der letzte Lacher“ wirklich abgewendet werden, oder gibt es unzählige Opfer. Viele Fragen, welche man vielleicht erahnen, aber nie wirklich sicher wissen kann.

Der 5. Teil gliedert sich gut in die Reihe der Vorgänger ein und bringt die Haupthandlung zu einem würdigen Abschluss. Scott Snyder hat mich erwartungsgemäß wieder nicht enttäuscht. Ich freue mich schon auf den Sonderband und bin gespannt wie es dort weitergehen wird.

 

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code