(Rezension – Werbung) Falcon & Winter Soldier von Ed Brubaker, Nick Spencer, Rick Remender und Stan Lee


Softcover: € 12,00
Erstveröffentlichung: 20.10.2020
Seiten: 116
Autor: Ed Brubaker, Nick Spencer, Rick Remender, Stan Lee
Zeichner: Carlos Pacheco, Gene Colan, Steve Epting
Storys: Captain America (1968) 117, Captain America (2005) 11, Captain America (2013) 25, Captain America – Sam Wilson (2015) 7, Falcon & Winter Soldier (2020) 1, Marvel Comic Presents (2019) 7 (III)
Verlag: Panini Comics

Sie sind die engsten Vertrauten einer lebenden Legende. Als die Not am größten war, ersetzte jeder zu seiner Zeit Steve Rogers als Captain America. Nun sorgen beide in einer TV-Serie für Furore. Wir zeigen euch einige der wichtigsten Momente in der Geschichte von Falcon und Winter Soldier. Von ihren Ursprüngen bis zum neuen gemeinsamen Comic-Titel.
(Quelle: Panini Comics)

Die bedeutendsten Stories von Falcon & Winter Soldier als Einstimmung auf die Fernsehserie von Disney+. Ob ich sie mir anschauen werde, steht noch in den Sternen.

Zum Comic, aber muss ich sagen, dass ich mehr und mehr zu der Überzeugung komme, dass die Kombination Winter Soldier & Falcon als Comic-Figuren nichts für mich ist. Als Held/Anti-Held in den Filmen mag ich den Winter Soldier sehr gerne, weil er eine unheimliche Spannung reinbringt, die mir bei diesem Comic fehlt – leider. Diese Kurzcomic-Sammlung ist ganz nett, aber hat mich jetzt nicht übermäßig begeistert. Sie ist durchschnittlich für mich und auch wenn schon von Anfang an feststand, dass es die bedeutendsten Geschichten zusammengewürfelt sind, denke ich, dass man sich vorallem als Neuling hier schwer tut. Es ist alles ein wenig angerissen und ein paar Seiten mehr, würden dem ganzen Konstrukt mehr Harmonie geben. Aber vorallem der Figur des „Falcon“ kann ich nicht wirklich etwas abgewinnen. Es fehlt mir bei ihm an Tiefe und Spannung.

Als Nachfolgere von Steve Rogers hat er ein schweres Los und ob er dem gerecht wird, steht noch in den Sternen. Bis jetzt fehlt ihm für mich einfach diese Ausstrahlung, die Cap von Haus aus hatte, aber vielleicht geht es anderen da anders wie mir. Mich hat der Comic diesmal einfach nicht überzeugt. Nicht meins – tut mir leid.

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code