Allgemein

(Rezension – Werbung) Haikyu!! Band 28 von Haruichi Furudate

Taschenbuch: € 7,20
Erstveröffentlichung: 03.02.2022
Seiten: 192
Autor/in: Haruichi Furudate
Story: Kapitel 243-251 + Bonus
Verlag: Kazé Manga

Was für ein Spitzenauftakt! Die Karasuno gewinnt ihr erstes Match des Frühjahrsturniers und kann nun die anderen Teams in Augenschein nehmen. Ein Spieler fesselt Shoyos Blick besonders: Korai Hoshiumi starrt ihn mit Adleraugen an – und Shoyo kann nicht wegsehen. Fordert der kleine Kerl ihn etwa zu einem Duell heraus? Bevor die beiden sich näher beschnuppern können, muss Shoyo zum nächsten Spiel gegen die Inarizaki aufs Feld! Doch mit dem ohrenbetäubenden Lärm, der ihm entgegenbläst, hat er nicht gerechnet.
(Quelle: Kazé Manga)

Das erste Match ist gewonnen und alle sind erleichtert – auch ich. Aber der nächste Gegner steht schon in den Startlöchern und die Inarizaki ist nicht einfach zu knacken. Es sieht derzeit auch fast danach aus, als wäre es fast unmöglich. Die Miya-Brüder haben echt viel drauf und stehlen unseren Krähen teilweise wirklich die Show. Aber wie üblich stirbt die Hoffnung bekanntlich zuletzt und so hoffe ich doch noch auf einen Sieg.

Besonders gut haben mir diesmal die ganzen Zwischensequenzen gefallen, die das Gesamtbild toll abrunden. Einerseits trifft Hinata auf Korai und hat das erste Mal jemanden vor sich, der trotz in seiner Größen-Liga spielt und einem kleinen Giganten am nächsten kommt. Ich bin echt gespannt, ob es demnächst zu einer Spielfeld-Begegnung der beiden kommt, denn die kann echt spannend werden. Auch Kotaro ist wieder mit von der Partei und sorgt mit seiner speziellen Art für viele Schmunzler. Er ist einer meiner Lieblingsspieler, weil er einfach genial spielt und genial seltsam ist teilweise.

Also zusammenfassend kann ich wirklich sagen, dass der Band für mich wieder grandios war. Er war spannend und abwechslungsreich, weil einfach alles dabei ist. Angefangen von Gänsehautmomenten in den Spielen bis hin zu charmant witzigen Begegnungen. Ich freu mich jetzt schon auf die nächsten Bände und besonders auf die Spiele gegen Nekoma, Itachiyama und Kamomedai – wenn es denn dazu kommt. Ich bin gespannt und hoffe!

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO