(Rezension – Werbung) One Piece 96: Ich bin Oden, geboren um gekocht zu werden! von Eiichiro Oda

Taschenbuch: € 6,70
Erstveröffentlichung: 30.12.2020
Seiten: 192
Autor/in: Eiichiro Oda
Story: Kapitel
Verlag: Carlsen Manga

Auf der abenteuerlichen Seereise mit Whitebeard kommt es zur schicksalhaften Begegnung zwischen Oden und Roger!! Welche Bedeutung hat das Zusammentreffen dieser beiden für die Welt?! Auch Orochi bleibt während Odens Abwesenheit in Wa no Kuni nicht untätig…
(Quelle: Carlsen Manga)

Band 96, mit dem Titel „Ich bin Oden, geboren, um gekocht zu werden“, ist für mich persönlich ein riesiger Meilenstein. Der Oden-Flashback geht hier weiter und löst einige langjährige Geheimnisse auf, welche seit Anbeginn von One Piece bestehen.

Was wir in diesem Band geboten bekommen ist schier unglaublich, denn unter anderem sehen wir eine Schlacht zwischen den Whitebeard-Piratenbande und der Roger-Piratenbande. Bei einem Aufeinandertreffen der beiden Kapitäne kann man wieder einmal nur Ansatzweise deren Stärke erahnen. Auch wenn wir über Edward Newgate bereits einiges wissen, so ist und bleibt Gol D. Roger noch immer ein Mysterium.

Wir erfahren weiters wie Oden zur Roger-Piratenbande gekommen ist, wohin deren Reise ging und bekommen viele Überschneidungen mit den Strohhutpiraten gezeigt. Eigentlich führt uns die Reise direkt bis zum One Piece, welches natürlich auch nicht einmal im Ansatz gezeigt wird. Dennoch lässt diese Darstellung ein ordentliches Kribbeln zurück. Die Fakten, die hier präsentiert wurden, ließen mich mit offenem Mund zurück.

Doch dies war hier noch nicht alles, denn immerhin geht es hier hauptsächlich um die Reise des Kouzuki Oden. In diesem Zusammenhang erfahren wir wie Kaido die Macht über Wa No Kuni erlangen konnte, wieso Orochi den Titel des Shogun erhalten hat, was die Transen- und Barrieren-Teufelsfrucht damit zu tun haben usw.

Dieser Band ist mit soviel Informationen vollgepackt, so dass man wochenlang diskutieren kann. Oda ht mit One Piece ein wahres Meisterwerk geschaffen und dies beweist er mit jedem Band aufs neue. Dieser Band hebt sich jedoch auf ganz besondere Weise hervor. OP ist aufgrund des Detailreichtums zu einer wahren Sucht für mich geworden und das Abwarten des nächsten Kapitels/Bandes gestaltet sich regelmäßig zur Qual. Was soll man noch mehr dazu sagen? One Piece bleibt für mich unübertroffen und gehört in jede Sammlung!

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code