Allgemein

(Rezension – Werbung) Rorschach 3 von Tom King

Hardcover: € 15,00
Erscheinungsdatum: 02.11.2021
Seiten: 76
Autor: Tom King
Zeichner: Jorge Fornés
Storys: Rorschach 7-9
Verlag: Panini Comics

COMICS, MORD UND POLITIK

Dreißig Jahre nach dem Tod des Verbrecherjägers Rorschach und dem Verschwinden des gottgleichen Dr. Manhattan soll ein Polizeiermittler die Hintergründe eines Attentatversuchs auf den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Turley aufklären. Die Attentäter: eine junge Frau und ein Mann, der sich als Rorschach verkleidet hatte, beide von der Polizei erschossen! Seine Ermittlungen führen den Polizisten an die Haustür eines Mannes, der ihm ebenfalls mit einer Rorschach-Maske entgegentritt! Und zu den Comic-Künstlern Otto Binder und Frank Miller. Was aber haben deren Arbeiten mit einem politischen Attentat zu tun und mit einer drohenden neuen Alien-Invasion? Und wie viele Versionen von Rorschach gibt es eigentlich? Eins ist klar: Der Ermittler ist einer Verschwörung auf der Spur, die weit in die Vergangenheit zurückreicht!

Unter dem Black Label erscheinen grandiose Werke in der Tradition von BATMAN: KILLING JOKE – eigenständige Comics für Kenner, Neueinsteiger und Gelegenheitsleser. Der preisgekrönte Autor Tom King (BATMAN, MISTER MIRACLE MEGABAND) und Ausnahmezeichner Jorge Fornés (BATMAN) inszenieren eine frische Vision für die Welt des Comic-Klassikers WATCHMEN.
(Quelle: Panini Comics)

Unter der Flagge des BLACK LABEL erschienen schon großartige Werke, welche, meistens zurecht, mit Lob überschüttet wurden. Auch bei der 4-teiligen RORSCHACH-Reihe ist dem so. Wen wundert es, wenn man den Namen Tom King damit in Verbindung bringen kann.

Zunächst einmal das offensichtliche; das Cover ist nett, könnte aber etwas ikonischer sein. Bei BLACK LABEL Covern habe ich schon Cover gesehen, welche einen Ehrenplatz erhalten sollten. Dieses hier ist zwar ganz schön, aber irgend fehlt mir das gewisse etwas. Aber wie heißt es, man soll ein Buch nicht nach seinem Umschlag beurteilen.

Kommen wir also zur Story. Hat man die ersten beiden Teile gelesen, wovon ich ausgehe, wenn man den dritten Teil vorhat zu lesen, dann weiß man bereits was einen erwartet. Es ist ein Krimi und Detektivroman. Es ist sehr politisch und zeigt uns überschwänglich viel investigative Arbeit. Diese Detektivarbeit wird uns so detailliert gezeigt, so dass diese für mich in Band drei leider bereits ermüdend wirkt. Die Story hat Substanz und lässt einen komplett in diese Welt eintauchen, aber ich habe an mir selbst festgestellt, dass nach einer gewissen Zeit meine Aufmerksamkeit zu schwinden beginnt und ich mich zum weiterlesen erneut motivieren musste. Es ist eben ein eigenes Genre, welches sicherlich großartig geschrieben wurde und bei welcher man sehr viel Arbeit in eine detailreiche Story gesteckt hat, aber für meinen Geschmack dürfte diese ausnahmsweise einmal eine Spur seichter sein.

Ohne Frage, es handelt sich hier wieder um ein Werk, welches anders ist, als derzeit alle anderen am Comic-Markt. Doch, auch wenn hier der Meister Tom King am Werk ist, so sollte man schon wissen, worauf man sich einlässt. Es ist eine sehr detaillierte Geschichte, welche einem auf eine spannende Reise mitnimmt, jedoch muss man ein Fan dieses Genres sein, sonst könnte diese Reihe doch etwas ermüdend wirken.

 

 

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO