(Rezension – Werbung) Der Batman, der lacht Sonderband 1: Vom Bösen infiziert von Joshua Williamson, Paul Jenkins, Sina Grace


Softcover: € 13,00
Erstveröffentlichung: 05.05.2020
Seiten: 108
Autor/in: Joshua Williamson, Paul Jenkins, Sina Grace
Zeichner/in: David Marquez, Inaki Miranda, Joe Bennett
Storys: Batman/Superman (2019) 1-2, Year of the Villain: Black Adam 1, Year of the Villain: The Infected: King Shazam 1
Verlag: Panini Comics

Start der neuen Serie mit dem bösen Fanliebling!
Die Superfreunde Batman und Superman bekommen es im Jahr des Schurken mit dem Wahnsinn des skrupellosen Batman, der lacht zu tun. Der brandgefährliche Batman/Joker-Hybrid aus einer anderen Wirklichkeit und dem Event BATMAN METAL infiziert mehrere Helden mit seinem Irrsinn und verwandelt sie in brutale Schurken, die sogar dem Mann aus Stahl und dem Dunklen Ritter die Stirn bieten können.
(Quelle: Panini Comics)

Ich hatte die „Der Batman der lacht“-Reihe heiß geliebt und dies bereits vom ersten Teil an. Für mich ist „Der Batman der lacht“, neben dem Joker, mein liebster Antagonist des dunklen Ritters. Dies liegt vielleicht daran, dass dieser ja auch eine Mischung aus beiden ist (Batman/Joker). Dementsprechend groß war meine Vorfreude bereits am Ende von Teil 5, als schon dort bekannt gemacht wurde, dass es noch nicht das Ende war, sondern in Form eines mehrteiligen Sonderbandes weitergehen wird.

Ich wurde nicht enttäuscht. Die ganze Sache wurde zwar anders fortgeführt als ich mir auch nur ansatzweise hätte denken können, aber dies lies meine Begeisterung nur noch weiter ansteigen. Die Geschichte geht zwar beinahe nahtlos nach Teil 5 weiter, jedoch werden schnell neue, für mich unvorhersehbare Element beigefügt, welche der Handlung eine vollkommen neue Dynamik verleihen.

Ich möchte wieder einmal möglichst wenig Spoiler erzeugen und deswegen muss ich mich hier leider auch kürzer fassen als mir lieb ist. Über diese Fortsetzung könnte ich ungebremst noch mehrere Absätze verfassen, jedoch will ich niemanden die Freude an dieser Geschichte rauben. Kurz Zusammengefasst; die Geschichte ist überraschend anders, doch weiterhin großartig. Die Zeichnungen treffen genau meinen Geschmack und aufgrund der kurzen Zusammenfassung/Einführung zu Beginn wird man auch als Quereinsteiger sofort ins Bild gesetzt.

Es handelt sich hier um ein gelungenes Werk. Für mich ein ganz klarer Pflichtkauf. Ich freue mich schon sehr auf Teil 2 und hoffe bereits insgeheim, dass man nach Teil 4 noch eine Fortführung veröffentlicht. Leider würde hier die Gefahr bestehen, dass die Story dann rund um „den Batman der lacht“ ausgelutscht wirken könnte. Lassen wir uns einfach überraschen was noch kommen wird und freuen wir uns in der Zwischenzeit lieber auf die nächsten drei Teile dieses Sonderbandes.

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code