(Rezension – Werbung) Deadpool 22 von Kelly Thompson


Comic: € 4,99
Erstveröffentlichung: 16.02.2021
Seiten: 52
Autor: Kelly Thompson
Zeichner: Gerardo Sandoval, Kevin Libranda
Storys: Deadpool 6-7
Verlag: Panini Comics

Deadpool möchte auf Monster Island ein Portal nach Krakoa einrichten. Doch als ihm die X-Men den Wunsch verwehren, beschließt er, die Sache persönlich zu klären. Wäre er nur zu Hause geblieben. Denn jetzt muss er sich gegen eine Nation voller Bio-Waffen und Mutantenkrieger verteidigen
Außerdem: Elsa Bloodstone stirbt. Und nur Wade kann sie retten!
(Quelle: Panini Comics)

In der aktuellen Ausgabe von Deadpool legt sich unser Held mit der großen Klappe einmal mehr mit den X-Men an. Diese Hass-Liebe zwischen dieser Gruppierung und Wade dürfte den meisten bereits bekannt sein, da diese ständig Thema ist. Wenn man jedoch ein Neuling ist, dann erfährt man auf der ersten Seite die wichtigsten Details. Deadpool, als König der Monster auf Staten Island, findet endlich einen Weg, wie er das Krakoa-Portal am Washington Square überwinden kann. Doch da die X-Men bereits aus Erfahrung wissen, welch ein Chaos ein Deadpool anrichten kann, stellen sie sich ihm in den Weg.

Das Ende der ersten Geschichte leitet nahtlos die zweite ein. In dieser geht es um Deadpools Flamme Elsa Bloodstone. Das Leben von Elsa ist in Gefahr, da sich diese bei den Bone Beasts mit einem Virus angesteckt hat. Deswegen müssen sich Wade und Elsa, zusammen mit dem niedlichen Landhai Jeff auf den Weg nach Grönland machen um den Saum, die Heimat der Bone Beasts, zu betreten. Deadpool geht nämlich davon aus, dass nur die Königin getötet werden muss, damit die Bone Beasts verschwinden und Elsa gerettet ist. Doch ist dies wirklich so einfach? … Natürlich nicht!

Die Geschichten waren wieder durchwegs so wie ich Deadpool mag. Witzig und nicht zu ernst. Dazu ständig lockere Sprüche auf den Lippen und immer am Durchbrechen der Wand zu den Lesern. Ich bin ein großer Fan der Deadpool-Ausgaben und freue mich schon auf die Weiterführung der Story im nächsten Heft.

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code