(Rezension – Werbung) Blue Exorcist 23 – Kazue Kato

Taschenbuch: € 6,70
Erstveröffentlichung: 06.02.2020
Seiten: 202
Autor/in: Kazue Kato
Story: Kapitel 104 – 107
Verlag: Kazé Manga

Wer bin ich? Um diese Frage zu lüften, ist Rin mithilfe von Mephistos Schlüssel in die Vergangenheit gereist. Er muss mit ansehen, wie Satan eine unnatürliche Beziehung zu seiner Mutter Yuri aufbaut und wie Sektion 13 unmenschliche Experimente durchführt, um Luzifer am Leben zu erhalten. Aber anscheinend ist das noch längst nicht alles. Mephisto macht Rin schon mal auf alle gefasst: „Ich fürchte, das Härteste komm noch!“
(Quelle: Kazé Manga)

Nachdem mir der letzte Band echt gut gefallen hat, dachte ich, dass es schwer ist noch eines drauf zu setzen, aber ich habe mich getäuscht. Dieser Band ist sooooo genial und geht wirklich mitten ins Herz. Satan und Yuri haben eine ganz eigene Beziehung, die nicht immer gesund scheint, aber ich mag Satan unheimlich gerne, auch wenn er einen großen Aussetzer in diesem Band hat. Im Endeffekt ist nicht viel anders als wir Menschen und das wird wirklich sehr gut rüber gebracht.

Wie so oft in Geschichten, habe ich das Gefühl, dass die Menschen mehr das Böse verkörpern als der „Feind“. So auch hier. Sektion 13 ist unheimlich grausam und die Menschen scheinen keine Skrupel zu haben, diese Experimente durchzuführen. Klar ist alles zu Luzifers Willen, aber wo ist die Grenze. Wie können Menschen sich so einem Experiment verschreiben, dass sie sogar dafür töten würden?

Dieser Band ist der bisher beste für mich. Ich mag diese „unnatürliche“ Beziehung zwischen Yuri und Satan. Es ist ein unheimlich emotionaler Band und ich war ein paar Mal – wie Yuri – den Tränen nahe. Auch Shiro näher kennenzulernen war wirklich toll und auch wenn er noch immer hart wirkt, denke ich doch, dass ein großes Herz in ihm schlägt – schon damals. Sonst hätte er die Jungs nicht aufgenommen. Ich bin wirklich begeistert und liebe die Reihe und kann sie jedem nur Empfehlen. Sie nimmt immer mehr an Spannung und Emotionen auf und saugt einen mitten rein. Wirklich ganz großes Kino!!!!

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code