(Rezension) Stealing Three Kisses (Vernasch mich 1) – Anna Katmore

Taschenbuch: *hierentlang*
Ebook: € 6,99
Erschienen am: 05.11.2017




Erstmal danke ich Anna von ganzem Herzen, dass ich mich zu ihrem Team zählen darf!
Viele denken vielleicht jetzt: Oje, die ist in Annas Bloggerteam und somit nicht objektiv. Aber täuscht euch nicht. In einem Bloggerteam zu sein, bedeutet für mich nicht, dem Autor Honig ums Maul zu schmieren und in den Himmel zu heben!!!

Aber nun zum Buch:

Die Wette:

Drei Küsse.
Zwei davon muss das Mädchen beginnen – ein Mädchen, das meine Kumpels für mich aussuchen.
Mir bleiben etwas weniger als zwei Wochen.

Wenn ich es schaffe, bekomme ich die begehrte Rolle als Tristan.
Sollte ich scheitern, muss ich trotzdem auf die Bühne … als Isolde in Reizwäsche. Diese Blamage lassen mich die Jungs garantiert niemals vergessen.

Aber die Wette gewinne ich mit links. Zumindest dachte ich das, bis meine Freunde das schräge, neue Nachbarsmädchen als meine Eroberung festlegen. Pippi Langstrumpf in Pink! WTF?!

Ach, und habe ich schon erwähnt, dass ich in all der Zeit nicht mit ihr sprechen darf? Kein einziges Wort!

 (Quelle: Anna Katmore)

Wie erging es mir mit dem Buch?

Obwohl ich ehrlich sagen muss, dass mich das Cover nicht wirklich angesprochen hat, weil mir ein wenig das besondere fehlt, hat mich der Klappentext dafür umso neugieriger gemacht! Und aufgrund dessen startete ich mit großen Erwartungen in Annas neue Geschichte – und zu meiner Schande auch in meine erste Anna Katmore-Story!

Wir haben zwei komplexe und mega sympathische Individuen, die mich beide vom ersten Moment an fasziniert haben. 
Beginnen wir aber mit Brinna. Ein kleiner sympathischer Disney-Wirbelwind und wirklich ganz speziell. Bambi-Shirt, 101 Dalmatiner-Socken, Beauty and the Beast T-Shirt….das ist voll und ganz Brinna. Mit ihren pinken Haaren und ihrer fröhlichen Art bringt sie immer wieder Schwung in die Sache. Vorallem die Coffeeshop-Szenen sind jedes Mal aufs neue meine Highlights gewesen. Ich sage nur „Knock, knock“! 
Auf der anderen Seite haben wir Jace, der die Mädchenherzen reihenweise zum Schmelzen bringt und sich gerade deswegen selbst in die missliche Lage der Wette bringt. Doch stellt er zu Beginn des Buches noch sich selbst und seine Karriere an erster Stelle.

Die Wette selbst ist eine ziemliche Herausforderung und ich habe immer wieder darauf gewartet, dass er einen Fehler begeht, auch habe ich irgendwie akribisch aufgepasst, ob nicht irgendwo ein Regelverstoß versteckt ist. Aber die Story ist wirklich mit soviel Herzblut und Professionalität geschrieben, dass ich einfach in dieser Hinsichts nichts zu meckern habe.

Jace und Brinna haben immer wieder gute und auch schlechte Momente, Dramatik und auch Freude. Die Autorin schafft die perfekte Mischung, bringt extrem viel Gefühl und jede Menge prickelnde Momente rein. Für mich war es anfangs schwer mir vorzustellen, wie man einen männlichen Prota Tiefe geben kann ohne ihn sprechen zu lassen. Aber das Konzept geht auf. Jace ist unheimlich toll. Er hat mich tief ins Herz getroffen. Er ist aufmerksam, sensibel, witzig und dennoch kein Waschlappen. 

Doch scheint es, dass die Wette alles zerstören könnte. Alles schönes, welches sich zwischen den Beiden entwickelt. Jegliche Art von Gefühl bereits im Keim ersticken könnte. Oder besteht doch noch Hoffnung – auch ohne Worte?

Zu allem Überfluss hat Anna uns auch noch einen Kontrahenten ins Spiel eingebaut, der vielleicht doch eine Stück weit die bessere Wahl wäre….

Ich kann wirklich mit Überzeugung sagen, dass mir das Buch wirklich mega gut gefallen hat. In einem Rutsch ist man durch, weil man einfach die Augen nicht von Jace nehmen kann. Immer wieder wissen will, wie er zu seinen Küssen kommen will. Wie er Brinna von sich überzeugen will – ohne Worte. Die Idee ist wirklich toll und die Geschichte behält durchgehend seine Glaubhaftigkeit und die Charaktere ihren Charme!!! Wirklich unglaublich toll!! Danke!!!!


Bewertung:







Demnächst steht auch die Tour zu „Stealing Three Kisses“ an, lasst sie euch nicht entgehen:






Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code