(Tag) Helden-Monat: Du bist ein Held!!!!

Hallo meine Lieben,

 (Quelle und Rechte: Papierplanet)

durch Zufall habe ich den Helden-Monat entdeckt und da ich durch „Apollo“ auf den Geschmack von Rick Riordan gekommen bin, will ich gleich mein Glück versuchen und die Fragen hier gleich beantworten:




1. Frank Zhang – Welche besondere Fähigkeit hättest du als Halbgott?

Ach wäre irgendwie gerne wie Percy Jackson. Er ist stark, kann laaaaange unter Wasser bleiben und das er sich durch Wasser heilen kann bzw. schneller heilen kann ist echt toll!!!!

2. Piper McLean – Hast du schonmal etwas verheimlicht, damit man etwas bestimmtes von dir denkt?

Denke schon, kann jetzt aber keine genaue Situation beschreiben. So kleine Notlügen sind mir sicher schon einmal die Lippen gekommen. Schon allein in der Schule, damit der Lehrer denkt, ich habe die Hausaufgaben gemacht oder so 😉

3. Hazel Levesque – Welches Ereignis hat am meisten zu deiner heutigen Persönlichkeit beigetragen?

Da gibt es eigentlich kein bestimmtes Ereignis. Ich denke auf eine gewisse Weise haben mich viele Menschen und deren Verhaltensweisen geprägt und auch diverse gute aber auch schlechte Ereignisse mich zu dem gemacht, was ich heute bin. 

4. Leo Valdez – Wenn du die Fähigkeit dazu hättest, welchen nützlichen Gegenstand würdest du erfinden?

Einen Beamer – also damit ich in sekundenschnelle von A nach B reisen kann. Das wäre soooo toll und man würde sich wertvolle Minuten bzw. Stunden in öffentlichen Verkehrsmitteln ersparen….

5. Jason Grace – Würdest du einen vertrauten Ort verlassen, wenn du damit eine dir nahstehende Person beschützen würdest?

Ja, auf jeden Fall!

6. Annabeth Chase – Musstest du schon einmal deine größte Angst überwinden?

Meine größte Angst zu überwinden ist glaube ich fast unmöglich. Ich kann nur lernen damit umzugehen und zu hoffen, dass es nie eintritt. Mehr möchte ich dazu irgendwie nicht sagen.

7. Percy Jackson – Was ist dein größte Schwäche?

Meine größte Schwäche ist, dass ich oft an mir selbst zweifle und mir zuviele Sorgen mache, was andere von mir denken anstatt an mich selbst zu glauben und glücklich zu sein mit jener Person, die ich bin. Und vorallem auch anzunehmen, dass mich Menschen wirklich gern haben, weil ich eben so bin.

So, das wars einmal von mir und nun drück ich uns allen die Daumen!!! Würde mich auch freuen, falls ihr dabei seid, wenn ihr euren Link in die Kommentare postet und ich mich durchschmökern kann 🙂

Ihr wollt mehr darüber wissen oder vielleicht sogar selbst die Chance nutzen und die Helden-Reihe gewinnen? Dann schaut bei „Papierplanet“ vorbei *KLICK*

Dort erhaltet ihr sämtliche notwendigen Infos!!!!!











2 comments

  1. Hi Gaby!Wie toll, dass du mitmachst! Vielen Dank für deine Antworten! Einen Beamer zu haben wäre echt praktisch, das denke ich mir auch sehr oft. Und du hast recht, man müsste lernen mit der eigenen Angst umzugehen.Liebe Grüße,Sanne

  2. Hallo Gaby, ich habe auch erst kürzlich Rick Riordan entdeckt. Ein toller Autor!Ich denke auch, dass wir alle uns von unsere besten Seite zeigen wollen. Einen Beamer würde ich auch sehr gerne erfinden. Einfach mal eben an Meer zu können! Wie toll wäre das denn. :)) Daran sieht man, dass unsere Technick noch nicht so weit ist, wie alle glauben. 😀 Falls Du Lust hast: Mein BeitragLiebe grüßeLilly

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code