(Rezension – Werbung) Arrow Sammelband von Marc Guggenheim und Ben Sokolowski

Softcover: € 35,00
Erscheinungsdatum: 12.01.2021
Seiten: 396
Autor: Marc Guggenheim, Ben Sokolowski
Zeichner: Jorge Jimenez, Mike Grell, Omar Francia
Storys: Arrow 1-12
Verlag: Panini Comics

Im TV-Serienhit Arrow wird Oliver Queen vom verzogenen Millionärssöhnchen zum maskierten Rächer, der mit Pfeil und Bogen für Gerechtigkeit kämpft! Dieser Band präsentiert packende Comic-Erzählungen, die das Arrow-Universum ergänzen und Figuren wie Arrow, Diggle, Huntress und Deahtstroke und ihre Vergangenheit genauer beleuchten.  Der Band enthält die komplette 12-teilige US-Comicserie. Mit Neuen Abenteuern, Prequel-Storys und ergänzenden Episoden zur Fernsehserie, inszeniert von Marc Guggenheim und weiteren Machern hinter dem TV-Erfolg sowie dem legendären GREEN ARROW Zeichner Mike Grell und anderen.
(Quelle: Panini)

Bei diesem Sammelband zur TV-Serie ARROW liegen uns stolze 400 Seiten mit Zusatzmaterial vor. Es ist hier keine eigenständige neue Geschichte, sondern dient lediglich als Ergänzung zu dieser TV-Serie. Man sollte somit schon ein Fan dieser Serie sein und zumindest die 1. Staffel mit Spannung verfolgt haben.

Was wir hier bekommen ist genau das, was uns auch versprochen wird. Nämlich eine Menge Seiten mit Zusatzinformationen zu den beliebten TV-Charakteren wie zB Arrow selbst, Diggle, Huntress, Deathstroke und einigen mehr. Angesiedelt sind diese Informationen im Rahmen der ersten Staffel der Serie. Wenn man diese Serie kennt, kann man die einzelnen Geschichten sofort einordnen und bekommt dadurch Background-Wissen, welches man so nie zu sehen bekommen hat. Ist diese Wissen wichtig? Nein, absolut nicht. Man braucht es nicht und genau deswegen wurde es auch nicht in der TV-Serie verarbeitet. Es ist wirklich pures Zusatzmaterial für die ganz hartgesottenen Fans des ARROWvers. Es wurde uns hier aber auch nichts anderes versprochen. Es soll uns einfach die Charaktere aus der zweiten Reihe ein wenig näher beleuchten. Die Zeichnungen sind eher düster und schemenhaft, so dass man keine genauen Gesichtszüge sieht, aber doch sofort weiß, dass man hier die optische Darstellung der Serienstars beabsichtigt.

Sollte man kein Fan der Serie ARROW sein und kein Zusatzmaterial für seine Sammlung brauchen, dann wird man auf diesen Sammelband gut und gerne verzichten können. Wenn man aber genau danach sucht, dann ist man hier goldrichtig und dieser Band wird sich wunderschön in der ARROW-Sammlung präsentieren lassen. Man muss also schon wissen wobei es sich hier handelt. Man kann also abschließend sagen, dass es wirklich nur etwas für die Fans der Serie ist. Wenn dies der Fall sein sollte, dann sollte man sich diesen Sammelband ruhig als Ergänzung zulegen.

 

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code