(Rezension – Werbung) Avengers 21 von Alan Davis


Comic: € 6,99
Erstveröffentlichung: 01.09.2020
Seiten: 76
Autor: Alan Davis
Zeichner: Paul Renaud
Storys: Avengers/Defenders: Tarot 1-2
Verlag: Panini Comics

Ein Retro-Abenteuer mit den Avengers und den Defenders

Ein neues Abenteuer über die Vergangenheit der Avengers und der Defenders! Ein Schurke setzt magische Tarot-Karten ein, um die Helden zu kontrollieren. Was können Iron Man, Hulk, Thor, Vision, Valkyrie, Dr. Strange und ihre Gefährten gegen diesen Gegner tun?
(Quelle: Panini Comics)

Habt ihr Lust auf eine bunte und verrückte Reise mit den Avengers im Retro-Stil? Dann seid ihr beim zweiteiligen Event AVENGERS TAROT goldrichtig. Die Pandemie hat auch die Marvel-Superhelden nicht verschont und so musste auch der Marvel-Verlag in den Staaten vorübergehend dicht machen. Zum damaligen Zeitpunkt mussten die heimischen Fans auf neue Kapitel der Avengers & Co etwas länger warten. Deswegen wurde mit AVENGERS TAROT für Ersatz gesorgt.

Die Geschichte ist in der Vergangenheit angesiedelt, weswegen wir hier die Avengers in einem wunderschönen Retro-Stil zu sehen bekommen. Zunächst einmal ist das Abenteuer in der Zeit des Zweiten Weltkriegs angesiedelt, was uns nur noch mehr zu einem Retro-Gefühl verhilft. Die Geschichte beginnt eigentlich gar nicht so verrückt, wobei man hier eine Mischung aus Captain America und Hulk zu Gesicht bekommt, aber mit dem Auftauchen von Diablo und seinen Tarot-Karten ändert sich dies recht schnell. Die Geschichte wird zunehmend bunter und verrückter, hat dabei aber immer noch einen nachvollziehbaren roten Faden.

Es ist dem Verlag schon alleine groß anzurechnen, dass man diese Lücke aufgrund der Pandemie mit solchen kleinen Serien zu decken versuchte. Diese Geschichte hätten wir sonst vielleicht gar nicht so zu Gesicht bekommen. Vor allem über den Retro-Stil werden sich alteingesessene Leser sicherlich freuen können, da dieser natürlich seinen eigenen Charme hat und nostalgische Gefühle hervorrufen wird. Die Geschichte selbst ist jetzt nicht außerordentlich, aber erfüllt ihren Zweck und sorgt für kurzweiligen Spaß. Auch wenn es in dieser Story sehr konfus hergeht, so hatte ich doch meine Freude damit.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code