Allgemein

(Rezension – Werbung) Baker Street – Das Vermächtnis von Sherlock Holmes (Escape-Game)

Spielbox: € 13,99
Erstveröffentlichung: 20.04.2021
Altersempfehlung: Ab 14 Jahren
Für: (keine Angabe) Spieler
Verlag: Panini Comics

Es scheint, als würde Sherlock eure Hilfe brauchen, um die immer zahlreicher werdenden Verbrechen in London aufzuklären. Löst die Rätsel, durchkämmt das London des 19. Jahrhunderts und versetzt den berühmtesten Privatdetektiv der Welt in Erstaunen …

Inhalt: – Rätselkarten um den Hyde Park, den Crystal Palace, die Kensington Gardens und sogar die Albert Hall zu erforschen – Hinweiskarten um voranzukommen und das Verbrechen aufzulösen – ein Poster um die schuldige Person identifizieren zu können! Für 2 bis 6 Spieler Spielbar (fast) bis zur Unendlichkeit! Etwa 30 Rätsel, die, je nach Kombination, zu mehr als 50 möglichen Schuldigen führen können.

Dieses Spiel ist mehrmals spielbar: Das Spielprinzip und die Spielmaterialien gestatten es, mehrere Partien zu spielen, ohne dass es zu exakten Wiederholungen kommt!
(Quelle: Panini Comics)

Wenn man in Quarantäne sitzt, ist eines der vielen Dinge, mit dem man sich als Familie über Wasser hält, das Spielen von Brett- und Gesellschaftsspielen. Also die ideale Zeit um Sherlock unsere Hilfe anzubieten und den Schuldigen zu identifizieren. Ich muss zugeben, dass ich anfangs das System nicht gleich geschnallt habe, aber es hat doch nicht lange gedauert und wir tauchten in die Welt der Rätsel ein.

Die Rätsel waren sehr abwechslungsreich und vom Schwierigkeitsgrad bunt gemischt. Die einen waren leichter, die anderen schwerer und die Zeit verging wie im Flug. Im Prinzip kann man es auch alleine spielen, jedoch macht es doch mehr Spaß, wenn man zu zweit ist. Ich übernahm mehr die Funktionsweise des Überwachers und Hilfestellers und meine zwei Männer übernahmen das Rätseln. Das ist meist mehr ihr Metier als meines. Ich habe oftmals die Geduld einfach nicht – wie in vielen anderen Lebenslagen leider.

Auf jeden Fall können wir wirklich mit Überzeugung sagen, dass es uns sehr gut gefallen hat. Es war spannend, abwechslungsreich und es gibt so viele Kombinationsmöglichkeiten, dass man es auch öfters spielen kann. Ich persönlich finde dies sehr gut, denn es ist das einzige Manko, welches z.b. die EXIT-Spiele für mich haben. Das man es nur einmal spielen kann. Klar ist es auch hier so, dass, je öfter man es spielt, desto größer ist die Möglichkeit, dass man Rätsel doppelt hat, aber dennoch hat es ein größeres Unterhaltungsspektrum durch die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten! Wir können es auf ganzer Linie empfehlen!! Vorallem ist das Preis-Leistungsverhältnis wirklich großartig! Das Spielmaterial ist hochwertig produziert und klein verpackbar, so dass es nicht zuviel Platz einnimmt und es auch gut auf Reisen mitgenommen werden kann. Da haben sich die Hersteller wirklich Gedanken gemacht!

Abschließend: Die Altersbeschränkung ist zu hoch angesetzt, ich denke ab 12 ist in Ordnung. Vorallem, wenn man schon desöfteren Spiele in diese Richtung gespielt hat.

 

 

 

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO