(Rezension – Werbung) Blue Exorcist 14 – Kazue Kato

Taschenbuch: € 6,50
Erstveröffentlichung: 06.08.2015
Seiten: 202
Autor/in: Kazue Kato
Story: Kapitel 58-62
Verlag: KAZÉ Manga

Endlich, die Kavallerie ist da! Rin und die anderen sind angerückt, um Izumo aus den Fängen der Illuminati zu befreien. Aber das ist leichter gesagt als getan. Zwischen ihnen und Izumo steht eine ganze Armee aus Zombies. Auch Renzo, dieser Verräter, stellt sich ihnen in den Weg, als seien sie niemals Freunde gewesen. Und die Zeit wird knapp. Izumo wird bereits ins Labor geführt, wo man ihr den Dämon des neunschwänzigen Fuchses „einimpfen“ will. Aber ihre Überlebenschancen liegen bei nur 0,08% …
(Quelle: KAZÉ Manga)

Unsere Freunde finden sich getrennt in Räumen wieder, jeder mit einem grausamen unsterblichen Wesen, erschaffen von Dr. Gedoin. Kein Funken Menschlichkeit schein mehr an diesen Wesen zu sein und nichts hilft sie zu stoppen. Wird es das endgültige Ende von Rin und seinen Freunden bedeuten?

Natürlich nicht….sonst wäre ja Band 14 der Abschlussband. Dieser Band ist geprägt von Kämpfen und Emotionen. Izumo beeindruckt mich zutiefst, denn trotz jeglichen Leids, welches sie als Kind erfahren hat und trotzdem ihrer Mutter immer alles andere wichtiger war, ist sie doch ein überaus beeindruckender Mensch geworden, der einfach alles für seine Familie tut. Über alle Grenzen hinaus.

Auch wenn Rin diesmal in den Hintergrund rutscht, weil es einfach Izumos Geschichte ist, haben er und seine Freunde trotzdem eine tolle Präsenz und sind nicht aufzuhalten. Jeder für sich zeigt im Kampf gegen dieses Resident-Evil-Ding seine Stärken und macht wieder einmal klar, warum er für das Team unersetzlich ist.

Die Geschichte ansich rund um den neunschwänzigen Fuchs und der Kamiki-Familie fand ich unheimlich spannend und toll und ich hoffe, es geht für Izumo und ihre Familie gut aus. Auch dieser Band hat mir gut gefallen und hat mich ein wenig an „Resident Evil“ erinnert. Vielleicht mochte ich ihn deshalb! Spannend und Actionreich und mit einer sehr emotionalen Szene, die der ganzen Szenerie noch einen zusätzlichen Gefühlsschub gegeben haben! Einfach toll!!!

 

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code