Allgemein

(Rezension – Werbung) Devils’ Line 6 von Ryo Hanada


Taschenbuch: € 7,20
Erstveröffentlichung: 05.03.2020
Seiten: 224
Autor/in: Ryo Hanada
Story: Line 28-32
Verlag: KAZÉ Manga

 

Um herauszufinden, wer hinter dem CCC steckt, hat Tsukasa auf Ishimarus Bitte hin 07 und 09 in ein Café gelockt. Ganz geheuer ist ihr dabei nicht, aber dass ihr der neue Teamchef ziemlich suspekt ist, hängt sie lieber nicht an die große Glocke. Als sie ihn und Yuki jedoch bei einem brutalen Trainingskampf beobachtet, traut sie ihren Augen kaum: Plötzlich stößt Ishimaru Yuki zu Boden, beugt sich über ihn und führt ein Messer an seinen eigenen Arm.
(Quelle: KAZÉ Manga)

Diese Reihe ist für mich immer ein Auf und Ab, mal faszinierend, mal nicht, mal gefällt mir der Stil, mal nicht. Wie war es diesmal? Seid ihr neugierig?

Ein neuer Teamchef kommt hinzu und ich muss sagen, dass ich ihm kein bisschen über den Weg traue, auch wenn es immer wieder Momente gibt, wo ich mir denke, er könnte vielleicht doch einer von den Guten sein. Auch weiß ich nicht, was ich von diesem speziellen Training halten soll, welches er mit Yuki durchführt…. Ich beobachte alles mit einer gewissen Skepsis.

07 und 09 mag ich recht gern und irgendwie wünsche ich mir auch, dass die Beiden ein Paar werden, aber ich denke nicht, dass die Mangaka dies im Sinn hat. Aber ich lass mich da mal überraschen. Möglich ist schließlich alles!

Insgesamt muss ich sagen, dass ich die Reihe immer spannender finde, weil auch immer mehr Elemente aus der Vergangenheit der Protas eingeflechtet wird und dass für mich immer ein zusätzlicher Spannungseffekt ist. Viele Geschichten leben einfach von dieser Spannung und Geheimnissen.

Der Zeichenstil entwickelt sich auch immer mehr und auch wenn es ab und zu Parts gibt, die mir nicht so gefallen, muss ich allgemein sagen, dass die Entwicklung wirklich toll ist.

Absolut genial und witzig finde ich persönlich die intimen Momente zwischen Tsukasa und Yuki. Sie sind echt toll und ich freu mich immer drauf, weil es auch einfach nur mal um die Zwei geht und sie sich nach und nach entwickeln und miteinander wachsen – zusammen wachsen. Ein wirklich tolles Liebespaar, welches hoffentlich noch viele dieser Momente bekommt! Sie haben es sich echt verdient!!!

Alles in allem, hat mir auch der mittlerweile sechste Teil gut gefallen und ich bin gespannt, wie es weitergeht und ob ich mit all meinen Theorien richtig liege oder ob ich das ein oder andere Mal aufs Glatteis geführt wurde.

 

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO