(Rezension – Werbung) Fairy Tail 100 Years Quest Band 3 von Hiro Mashima & Atsuo Ueda

Manga: € 7,00
Erstveröffentlichung: 28.07.2020
Seiten: 192
Autoren: Hiro Mashima und Atsuo Ueda
Storys: Kapitel 19-27
Verlag: Carlsen Manga

In der Hafenstadt Elmina ist es zu einem heftigen Kampf gegen den amoklaufenden Wasser-Götterdrachen gekommen. Natsu und seine Freunde können nichts gegen seine gewaltige Kraft ausrichten… In diesem Moment taucht dort noch ein weiterer Drache auf!! Gleichzeitig geschehen in der Gilde von Fairy Tail schreckliche Dinge… Die »Weiße Magierin«, die ihr wahres Gesicht gezeigt und es auf Fairy Tail abgesehen hat, die Magier-Gilde Diabolos, die das Fleisch von Drachen frisst, und die »Fünf Götterdrachen«, die bei dem 100-Jahre-Auftrag warten… Während sie mit immer neuen Gefahren konfrontiert werden, setzen Natsu und seine Freunde ihre Reise fort!!
(Quelle: Carlsen Manga)

Ich würde Band 3 in drei Bereiche unterteilen. Im ersten Teil des Bandes bekommen wir einen eindrucksvollen Endkampf gegen den Wassergötterdrachen geboten. Wow! Diese Darstellung ist einfach nur episch. Ich konnte mich daran gar nicht sattsehen. Weiters taucht im Laufe des Kampfes ein neuer Charakter auf, welcher eine absolute Wildcard für die zukünftige Handlung darstellt. Es ist jetzt nicht nur mehr spannend wie es mit den verbleibenden Götterdrachen weitergehen wird, sondern auch welchen Verlauf die Geschichte in dieser neuen Sache nehmen wird. Ich will nur soviel verraten, am Ende von Band 3 haben wir bereits 3 Götterdrachen zu Gesicht bekommen.

Der zweite Abschnitt ist dann eher Füllmaterial. Es ist für die Haupthandlung kaum von Bedeutung, nimmt jedoch vorerst einmal das Tempo aus der Geschichte heraus. Dies ist hier sehr wichtig, da man nach dem vorhergehenden Endkampf wirklich einen Gang zurückschalten musste, bevor man wieder volle Fahrt aufnimmt. Die Fillerstory gestaltet sich jedoch recht kurzweilig und witzig und lässt den Band somit keinesfalls schwächeln.

Im letzten Teil von Band 3 wird die Hauptstory wieder aufgenommen. Es wird hier bereits die Begegnung mit dem nächsten Götterdrachen in Angriff genommen und lässt uns bei dieser eindrucksvollen Gestalt mit offenen Mündern zurück. Ich kann mir noch nicht im geringsten vorstellen, wie es hier weitergehen soll. Aber bildet euch hier einmal selbst eure Meinung. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf Band 4.

Zu Band 3 gibt es sonst nicht mehr viel zu sagen. Dieser ist einfach großartig und ein Muss für alle Manga-Fans. Gute Geschichte, großartige Kampfszenen und ein spannendes Ende. Greift zu, bzw. beginnt endlich mit der 100 Years Quest!

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code