(Rezension – Werbung) Hell’s Paradise 9 – Yuji Kaku


Taschenbuch: € 7,20
Erstveröffentlichung: 05.08.2021
Seiten: 208
Autor/in: Yuji Kaku
Story: Kapitel 77-
Verlag: Kazé Manga

Mann und Frau, Yin und Yang, vereint zu einem grausigen Untier: In die Ecke gedrängt fusionieren die beiden Tensen Jufa und Taofa miteinander und zeigen, welche Macht wirklich in ihnen steckt. Mit zwei immerwährend zirkulierenden Tao bietet dieses groteske Ungetüm für Fuchi, Toma, Chobe und Gantetsusai keinerlei Schwachstelle mehr. Doch in der Gruppe formiert sich ein unerwartetes Duo, um Feuer mit Feuer zu bekämpfen!
(Quelle: Kazé Manga)

Der Kampf gegen die Tensen geht weiter und ich muss zugeben, als Jufa und Taofa fusionierten und zu diesem Ungetüm wurden, schrumpfte meine Hoffnung auf ein gutes Ende um ein gewaltiges Stück. Würde wieder jemand sein Leben lassen um die anderen zu retten? Müsste ich wieder Tränen vergießen wie damals bei Tenza?

Ich muss sagen, dass mich gleich zu Beginn Chobe beeindruckt hat. Er brennt förmlich innerlich im Kampf und gleichzeitig hat man aber irgendwie die Befürchtung, dass genau er es ist, der sich opfern wird. Obwohl er vielleicht für manche nicht der Typ dazu ist, finde ich dennoch, dass es in ihm steckt. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt – es kann ja alles noch gut ausgehen….oder?

Gleichzeitig stehen auch Nurugai und Shion einem der Tensen gegenüber –  Jujin. Ein erbitterter Kampf auf Leben und Tod und Shion beeindruckt, wie so viele Male, mit seiner Kraft und Stärke. Trotz seines Handicaps ist er wirklich grandios und steht den anderen in nichts nach. Im Gegenteil, er ist einer der besten Kämpfer und hat eine nicht enden wollende Ausdauer.

Ich mag die Reihe unheimlich gern, weil die Charaktere so unterschiedlich sind und durch den Verlauf der Geschichte Seite an Seite kämpfen um gemeinsam dieser grausamen düsteren Insel entfliehen zu können. Auch optisch ist die Geschichte ein echter Hingucker. Sie ist vielfältig und detailgetreu. Genauso stell ich mir alles vor und die Gefühle werden durch die Zeichnungen toll transportiert. Band 9 überzeugt auf ganzer Linie. Spannung, Action und auch Gefühl, es fehlt einfach nichts.

Ich freu mich auf Band 10, der vorallem Shugen auf den Plan rufen wird. Davon bin ich überzeugt. Und auf ihn freue ich mich mega. Ich kann ihn nämlich noch nicht einordnen und sowas gefällt mir. Ich liebe das Unbekannte!

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code