(Rezension – Werbung) [Mein*Star] 1 von Aka Akasaka & Mengo Yokoyari


Taschenbuch: € 7,20
Erstveröffentlichung: 18.06.2021
Seiten: 220
Autor/in: Aka Akasaka & Mengo Yokoyari
Story: Kapitel 1-10
Verlag: altraverse

Wie wäre es, als Kind eines Idols wiedergeboren zu werden? Diese Frage beschäftigt Goro, Arzt und Hardcorefan des Idols Ai Hoshino, seit sie ihm von einer Patientin kurz vor ihrem Tod gestellt wurde. Was er zu dem Zeitpunkt noch nicht weiß: Schon bald wird er sein Idol treffen, was sein Leben komplett auf den Kopf stellt!
(Quelle: altraverse)

Viele positive Stimmen haben mich zu einem neugierigem Opfer gemacht. Ja, ich bin bin eindeutig ein Opfer, wenn gewisse Menschen schwärmen, von denen ich genau weiß, dass sie so ungefähr meinen Geschmack haben. Manche Bewertungen habe ich nicht genau gelesen, einfach um mich überraschen zu lassen.

Ich mochte das Idol Ai gleich von Beginn an. Sie ist ein ganz eigener Charakter, der noch viel zu lernen hat. Ihre Kindheit hat sie geprägt und ihr wurden – meiner Meinung nach – falsche Werte vom  Leben mitgegeben. Es ist schön zu sehen, dass sie aber nicht stur an sich selbst festhält sondern versucht sich zu ändern, trotz ihrer Ängste. Und als Mutter ist sie unbestritten großartig.

Goro fand ich ehrlich gesagt anfangs etwas seltsam. Seine Vernarrtheit in Ai hatte für mich irgendwie einen ganz eigenen seltsamen Beigeschmack. Doch auch hier sollte meine Meinung bald geändert werdn, denn die Ereignisse überschlagen sich und alles kommt ganz anders als man vielleicht denkt.

Aber was, will ich natürlich nicht genau verraten, weil im Klappentext kein Hinweis in diese Richtung geht und ich euch diesen „weird“-Effekt nicht nehmen will. Ich kann euch nur soviel sagen, dass es mit jedem Kapitel besser und spannender wird und man sich auch auf ein paar Tränchen einstellen sollte. Das Ende ist einfach toll und man möchte sofort weiterlesen! Goro hat sich mächtig entwickelt und entpuppte sich wirklich als tolle Figur, wie ich es so nicht erwartet hätte.

Für mich ist der erste Band ein rundum gelungener Einstieg in eine neue Reihe, der sich auch nicht wirklich in eine Schiene einordnen lässt und dadurch einfach großartig geworden ist. Ich werde auf jeden Fall weiterlesen!!!

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code