(Rezension – Werbung) Shy – Bukimi Miki


Taschenbuch: € 7,20
Erstveröffentlichung: 01.04.2021
Seiten: 192
Autor/in: Bukimi Miki
Story: Kapitel 1-6
Verlag: Kazé Manga

Helden sind stark, so wie Century aus Amerika! Klug und schön, so wie Spirits aus Russland. Cool und berühmt, so wie Stardust aus England. Auf keinen Fall aber derart schüchtern und zweifelnd, wie die japanische Heldin SHY! Die kann ja nicht mal vor Leuten sprechen, ohne dass sich ihr der Magen umdreht. Und ausgerechnet die soll das Böse bekämpfen, das sich im Schutz der Schatten bereit macht, die Herzen der Menschheit zu verderben?!
(Quelle: Kazé Manga)

Meine ersten Gedanken gingen in die Richtung: Wieder ein Manga über Superhelden, ist ja prinzipiell nichts neues, aber ich lasse mich ja immer überraschen!

Wir lernen gleich zu Beginn Teru kennen. Sie steckt hinter der japanischen Superheldin „Shy“ und wie schon der Name sagt, hat sie Probleme damit im Mittelpunkt zu stehen und kämpft mit ihren Selbstzweifeln auf ganzer Linie. Genau das ist aber eine Eigenschaft, die ich gut nachempfinden kann und mir Teru deshalb unheimlich sympathisch macht. Neben Shy haben noch andere Länder ihre eigene Superhelden wie z.b. Spirits, die saufende Superheldin, die in – wie kann es anders sein – Russland Menschenleben rettet.

Die Story ansich startet eher ruhiger. Shy kämpft mit sich selbst und durch eine Rettungsaktion, die nicht wie geplant bzw. gewollt verläuft, werden ihre Zweifel noch schlimmer. Die gehen sogar soweit, dass sie ihre Kraft selbst dadurch hemmt. Doch dann schlägt endlich der Bösewicht auf. Er kommt aus dem Schatten sozusagen und ist eine echt geniale Bedrohung. Ich mochte die Idee dahinter gern und ich finde ihn auch optisch passend – fast ein wenig unscheinbar. Dadurch wuchs für mich der Spannungsbogen mehr und mehr an. Was mir gestern bei „Ghostly Things“ gefehlt hat, macht „Shy“ absolut wieder weg und rettet mir meinen Tag.

Zusammenfassend kann ich wirklich sagen, dass mir die Geschichte sehr gut gefallen hat. Der Zeichenstil harmoniert sehr gut mit der Geschichte und die Protagonisten sind durchwegs sympathisch und spannend. Ich bin gespannt, wie sich die Reihe weiterentwickelt. Auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung meinerseits und ich werde sie auf jeden Fall weiterverfolgen!!!

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code