(Rezension – Werbung) Batman 41 von Tom King

Comic: € 4,99
Erstveröffentlichung: 04.08.2020
Seiten: 52
Autor: Tom King
Zeichner: Hugo Petrus, Mikel Janín
Storys: Batman 85
Verlag: Panini Comics

Im Finale der BATMAN-Geschichte von Eisner Award-Gewinner Tom King kommt es zur entscheidenden Konfrontation zwischen Batman, Catwoman und Thomas Wayne! Und vieles, was bisher geschah, erhält eine neue Perspektive.
Batman und Catwoman gegen Thomas Wayne!
(Quelle: Panini Comics)

Diese Ausgabe präsentiert nun das Finale der „Bane-City“-Sage des preisgekrönten Autors Tom King. Nach diesem Finale bleiben keine Fragen mehr offen. Es findet tatsächlich alles seinen würdigen Abschluss. Tom King bedient sich hier erneut seinem großartigen Können als unkonventioneller Geschichtenerzähler. So ist das Finale in mehrere parallel verlaufende Handlungsstränge und Zeiten unterteilt, welche nach fast jeder Seite wechseln.

Die meiste Action ist schon in der letzten Ausgabe geschehen, weswegen man sich hier genug Zeit nehmen konnte um alle offenen Fragen und Handlungsstränge abzuschließen. Ich hatte mich nach Ausgabe 39 noch gefragt was nun eigentlich mit Bane geschehen ist und auch auf diese Frage bekommt man hier eine Antwort. King hat mit dieser Ausgabe nun jenen Punkt geschaffen, ab welchen man sehr gut mit einer neuen Handlung beginnen kann. Die Auswirkungen seiner Saga wird man jedoch weiterhin bemerken. Dies ist schon alleine dem Umstand geschuldet, dass Alfred nicht mehr anwesend sein wird.

In der nächsten Ausgabe übernimmt somit Top-Autor James Tynion IV das Ruder und startet lt. Vorschau einen neue Saga in welcher Batman mit der Hilfe von Cat und Lucius Fox die Stadt Gotham wieder aufbaut. Es wird uns bereits neue Ausrüstung versprochen und Deadshot und Riddler werden als neue Schurken angepriesen. Man darf gespannt sein.

Hier wurde uns ein würdiges Finale geboten. Es wurde die Geschichte vollends abgehandelt und es wurde der Weg für ein neues Abenteuer frei gemacht. Die „Bane City“-Saga von Tom King wird in schmerzhafter Erinnerung bleiben. Man kann hier durchaus von einem Meilenstein in der Batman-Geschichte sprechen. Nun ist es Zeit den Blick nach vorne zu richten, um sich auf das nächste Abenteuer zu freuen.

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code