(Rezension – Werbung) Bright Sun – Dark Shadows – Band 5 von Yasuki Tanaka

Taschenbuch: € 6,95
Erstveröffentlichung: 14.01.2021
Seiten: 192
Autor/in: Yasuki Tanaka
Verlag: KAZÉ Manga

Mit dem Fingerabdruck von Ushios Schatten hat Shinpei endlich Zugriff auf das verschlüsselte Handy seiner toten Stiefschwester. Und weil deren Doppelgängerin allmählich ihre Erinnerungen zurückerlangt, kann sie Shinpei nun auch zeigen, was wirklich am Tag von Ushios Tod geschehen ist. Doch während Shinpei nun in einer Vision mit ansehen muss, wie seine Stiefschwester ermordet wird, wird auch er aus dem Verborgenen heraus ganz genau beobachtet …
(Quelle: KAZÉ Manga)

Die Reihe nimmt einfach nicht an Spannung ab. Auch in diesem mittlerweile 5ten Band nicht. Durch Ushios Schatten erleben wir diesmal, wie sie sich Original und Kopie kennengelernt haben und was damals passiert ist. Für Shinpei ein emotionaler Moment, auch für seinen Freund So, der mit seinen Schuldgefühlen kämpft.

Die Charaktere entwickeln sich unheimlich toll. Sowohl Shinpei als auch Ushios Schatten. Vorallem haben die beiden eine ganz eigene Dynamik, bei der man sich wünscht, man hätte das Original mit Shinpei kennengelernt. Es macht mich auch irgendwie traurig, dass man weiß, dass sie nie die Chance hatten, ihre Liebe zueinander auszuleben. Sie wären ein tolles Paar gewesen.

Aber auch So ist wirklich genial. Er lockert den Storyverlauf immer wieder auf, weil er teilweise herrlich eigen ist und teilweise Verhaltensweisen an den Tag legt, wo man nur schmunzeln kann. Aber dennoch verliert die Geschichte nie ihren Spannungs- und Gruselfaktor. Immer wieder werden Szenen eingebaut, die einem unabsichtlich dden Atem anhalten lassen und die zum Grübeln anregen. Ich frage mich auch, inwieweit So’s Vater eine Rolle in dem ganzen Konstrukt spielt. Ist er überhaupt noch er selbst? Eine Frage, die man sich eigentlich bei jedem Charakter stellt.

Ich hoffe, die Reihe behält ihr hohes Niveau bei oder steigert sich. Der Zeichenstil ist toll, auch wenn ich manchmal zweimal gucken muss um zu erkennen, wer ist Schatten und wer Original, aber gerade das macht manche Szenen auch spannender. Auf jeden Fall vollste Empfehlung meinerseits!!!! Lest die Reihe!!!! Ich kann einfach nichts bemängeln!!!

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code