(Rezension – Werbung) Das Plus-3-Prinzip – Einfach Kochen mit wenig Zutaten

Gebundene Ausgabe: € 25,–

Seiten: 240

Verlag: Edition Michael Fischer / EMF Verlag

Erschienen am: 09.10.2018

 

 

Gleich vorweg, das ist eine etwas andere Rezension als unsere bisherigen!

Anfang Oktober hat es uns erstmalig auf die Frankfurter Buchmesse verschlagen und ich muss euch ehrlich sagen, es war wirklich genial! In Halle 3 – Gourmet Küchen Bereich – durften wir Mario Kotaska beim Kochen zusehen und dann haben wir uns auch gleich sein Buch geleistet 🙂
Signatur musste natürlich auch noch rein und ich kann euch sagen, dass er ein wirklich unheimlich angenehmer und freundlicher Mensch war!

Auch Profiköche haben Probleme wie jeder normale Mensch auch – so auch Mario. Oft genug kauft man Lebensmittel, weil man sich beim Einkaufen denkt, man könnte sich jenes oder jenes kochen und im Endeffekt kommt alles ganz anders….

Sein Kochbuch basiert auf dem Prinzip, dass man mit wenigen Zutaten, die man sich zuhause auf Vorrat legen kann, kombiniert mit 3 frischen Zutaten ein leckeres und einfaches Gericht kochen kann.

Natürlich mussten wir diese Theorie testen und wir haben uns dazu das „Basilikum-Schnitzel mit Fenchel-Salat“ ausgesucht.

Neben 7 Basics, die wir alle – bis auf eines – wirklich zuhause hatten, waren hier „Fenchelknollen, Kalbsschnitzel und Zitronen“ als die großen Plus-3-Zutaten angeführt.

Angefangen von dem Vermixen von Ei und Basilikum bis hin zur Salatzubereitung wurde Schritt für Schritt alles erklärt und leicht verständlich aufgeschrieben. Es sind keine unbekannt Fachausdrücke oder dergleichen, die es einem Anfänger-Koch schwer machen, es nachzukochen. Es ist wirklich ein Buch für jedermann.

Und man konnte am Ende wirklich stolz auf sich sein, dass man ein schmackhaftes – und vorallem für uns komplett neues Gericht – mit wenig Aufwand zubereitet hatte. Es war wirklich lecker und wir werden es auf jeden Fall demnächst wieder probieren.

Auch der Aufbau des Buches ist wirklich toll! Es wird unterteilt in die Kategorien wie „Einfach gesund“ – hier gibt Mario einige Basics rund um die Ernährung, „Einfach in Balance“ – wie der Name schon sagt, gehts hier mehr um das seelische Wohl – und zu guter letzt „Einfach kochen“. Die letzte Kategorie brauche ich glaube ich nicht erklären! Und auch die Rezepte hat er in gut gewählte Abschnitte eingeteilt, die es auch leicht machen, das entsprechende Rezept zu finden.

Farblich und optisch macht es ziemlich viel her, denn es gibt unheimlich viele ansprechende Bilder. Die Farbgebung zieht sich durch das komplette Buch und wir müssen ehrlich sagen, dass wir nichts zu bemängeln haben. Klar, sind ein paar Rezepte, die vielleicht speziell sind und nicht 0815, aber unserer Meinung nach ist einfach für jeden Typ etwas dabei.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere