(Rezension – Werbung) Doctor Strange: Der oberste Zauberer der Galaxie von Mark Waid und Jesús Saiz

Comic: € 13,99
Erstveröffentlichung: 16.07.2019
Seiten: 116
Autor: Mark Waid
Zeichner: Jesús Saiz
Storys: Doctor Strange 1-5
Verlag: Panini

 

Dr. Stephen Strange hat damit zu Kämpfen, dass seine Magie schwindet. Um neue Kraft zu schöpfen und die Wurzel allen Übels zu finden, reist er mit Tony Starks Raumschiff ins Weltall. Nichtsahnend, dass dort viele Gefahren darauf warten, ihm das Handwerk zu legen…..

Doctor Stephen Strange kannte ich bisher nur aus den Marvel-Filmen. Er ist ein ganz eigener Charakter, der nur so vor Egoismus strotzt und ich fand damals die Schauspielerauswahl unheimlich toll. Benedict Cumberbatch ist ein unheimlich toller Schauspieler, der für mich nur in solche spezielle Rollen passt! Aber weg vom Film und hin zum Comic…..

Dr. Stranges Magie schwindet, die Erde scheint ihm nicht mehr genügend Energie geben zu können. Da ist es vorprogrammiert, dass er das nicht auf sich sitzen lassen kann und seinen Weg ins All sucht. Kurz darauf begegnet er Kanna. Sie bringt einen ganz eigenen frischen Wind in die Geschichte und gibt Stephen auch in den richtigen Situationen Kontra. Für mich ergänzen sie sich unheimlich toll, wobei das den beiden noch nicht klar ist. Es schaffen – meiner Meinung nach – nicht viele einen Draht zu Strange zu bekommen. Er ist doch unheimlich speziell, sehr eigensinnig und denkt immer nur an sich. Immer wieder hoffte ich, dass er sich ändern würde, doch über kurz oder lang schwand meine Hoffnung mehr und mehr…..

Der oberste Zauberer auf der Suche nach seiner ganz eigenen Magie ist ein langer und schwieriger Prozess für ihn und ich finde mit Kanna hat der Autor ein ganz spezielles Individuum geschaffen, welches Strange auf jedem Fall gewachsen ist und ganz neue Seiten an ihm zu Tage befördert. Die Spannung und Action ist gut verteilt, wobei meiner Meinung nach noch mehr Potential dagewesen wäre. Aber der Cliffhanger am Ende wirklich toll und macht Lust auf mehr!

Der Comic ist auf jeden Fall ein guter Einstieg in die Welt von Dr. Stephen Strange und für Fans von Magie und Weltraum ein Muss! Ob er seinen Weg finden wird und vielleicht seinen Egoismus etwas runterschrauben wird in der Zukunft, dass werden wir sehen….

 

 

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Ich akzeptiere

*

code