(Rezension – Werbung) Kalle Komet: Die FußbALL-Meisterschaft von Susanne Glanzner

Gebundene Ausgabe: € 13,–

Ebook: € 9,99

Seiten: 128

Verlag: Ellermann

Erschienen am: 19.03.2018

 

Ein neues Abenteuer hat das Licht der Welt erblickt! Diesmal steht die berühmte Allmeisterschaft an und Paul kann es kaum erwarten, gemeinsam mit seinen Freunden Krissie, Kalle und All-Fred live dabei zu sein! Denn im Weltall ist alles viel spannender, farbenfroher und für ein Kind unheimlich aufregend! Doch dann passiert ein Unglück nach dem anderen und die Meisterschaft steht kurz davor abgebrochen zu werden…. Ob Paul und seine Freunde das verhindern können?

Erstmal muss ich sagen, dass uns das Cover – wie schon bei den Vorbänden – sehr gut gefällt. Auch die Illustrationen im Buch selbst sind immer total super und ansprechend und sehr farbenfroh. Sie sind immer passend zum jeweiligen Seitenabschnitt gewählt und lockern die Geschichte für Kinder auf und geben dem Ganzen noch mehr Leben. Außerdem lädt jedes Bild ein wenig zum Entdecken und Staunen ein, auch für meinen schon relativ großen Jungen von fast 9 Jahren!

Neugierig und aufgeregt haben wir sofort nach Erhalt des Buches mit der Geschichte begonnen und waren gleich wieder mittendrin. Gespannt waren wir, welches Abenteuer unsere Helden diesmal erwartet.

Als Fußball-Fan ging es für Paul diesmal zu den ALL-Meisterschaften. Und natürlich waren die wieder ganz speziell und fantasievoll aufgebaut. Die Stadien, die Mannschaften, die verschiedensten Planeten, alles komplett super durchdacht und unheimlich ansprechend gestaltet. Immer wieder frage ich mich, wie die Autorin auf so unheimlich tolle Ideen kommt. Besonders die Fußballspiele auf der Venus hatten es uns angetan. Man wäre am liebsten selbst dabei gewesen!

Auch die Geschichte ansich war sehr spannend, denn jemand sabotiert die Matches und es gilt den Schuldigen zu finden. Immer wieder werden ganz kleine Hinweise gegeben, die es den Kinder schwer machen, das Buch wegzulegen, denn natürlich wollen sie wissen, was denn im nächsten Kapitel passiert. Wer steckt hinter allem?

Für uns ist der nunmehr dritte Band von „Kalle Komet“ der beste Band der Reihe, weil er wirklich sehr spannend und trotzdem witzig und auflockernd geschrieben ist und einfach durchwegs keine Langeweile aufkommt. Er hat direkt Suchtpotential!!

Als Mama-Kind-Rezi-Duo können wir die Reihe – vorallem Band 3 – uneingeschränkt weiterempfehlen und sie wirklich allen ans Herz legen. Die Protagonisten sind unheimlich herzlich und sympathisch geschrieben und vermitteln den Kindern immer wieder gute Werte und zeigen, dass man gemeinsam viel erreichen kann. Und dieser Aspekt ist mir als Mutter auch ein wenig wichtig. Dass die Geschichten einen gewissen Wert für mich haben und nicht einfach nur stumpfsinnig dahinplätschern – sag ich mal ganz hart. Geschichten müssen einem das Herz erwärmen und einen ein gutes Gefühl geben und das tut diese Reihe für uns auf jeden Fall!

Ich selbst durfte ein wenig mit der Autorin schreiben und sie ist wirklich ein so unheimlich toller Mensch, der sich sooo für seine Leser einsetzt <3 Sue, ich danke dir nochmal von ganzem Herzen und hoffe, dass wir uns in Frankfurt dieses Jahr persönlich treffen <3 Immerhin hab ich drei Bücher, die es zu signieren gilt!! *smile*

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Ich akzeptiere

*

code