(Rezension – Werbung) Superman 14 von Brian Michael Bendis


Comic: € 4,99
Erstveröffentlichung: 27.04.2021
Seiten: 52
Autor/in: Brian Michael Bendis
Zeichner/in: Ivan Reis
Story: Superman 25
Verlag: Panini Comics

Eine neue Gefahr für das ganze Universum! Der außerirdische Krieger Synmar repräsentiert das genaue Gegenteil all der Werte, für die Superman steht! Um den Mann aus Stahl zu vernichten, greift er die Erde an!

Das Debüt eines neuen Gegners!
(Quelle: Panini Comics)

SUPERMAN Ausgabe Nr. 14 trägt die Untertitel „Neuer Gegner! Neue Story“. Dies ist also der Auftakt zu einer neuen Geschichte. Es gibt hier wirklich sehr viel an Handlung, welche uns den „neuen Gegner“ Synmar vorstellen soll. Dies ist hier auch sehr gut gelungen, denn wir erfahren reichlich über das Alienvolk der Synmar. Diese verfolgten den Weg von Superman seit der Explosion von Krypton und wollten nach seinem Vorbild ihren eigenen Helden schaffen.

Viel gibt es hier noch nicht zu erzählen. Der Aufbau des neuen Anti-Helden gefällt mir und bekommt in diesem Auftakt extrem viel Zeit. Das empfinde ich als den richtigen Weg. Mehr kann ich zu dieser Ausgabe wirklich nicht sagen. Mir hat sie gut gefallen, auch wenn sie lediglich dem Aufbau der nächsten SUPERMAN Ausgabe dient.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

code